Das Leben der Bienen

Baylab Großbritannien

Schulkinder schlüpfen in die Rolle einer Biene, um ihr Leben und ihre Aufgaben in der Natur kennen zu lernen. Ältere Schüler untersuchen zum Beispiel Geschmacksrezeptoren mittels molekulargenetischer Methoden.

Standort:

Reading

Land:

Großbritannien

Besteht seit:

2017

Teilnehmer:

rund 3.000 Teilnehmer pro Jahr (7 bis 18 Jahre)

Thematische Schwerpunkte:

Im Baylab in Großbritannien beschäftigen sich die jungen Forscher mit der Chemie in ihrem Alltag, lernen etwas über Enzyme, die Katalysatoren des Lebens und können der Erbsubstanz DNA auf die Spur gehen. In einem fiktionalen Kriminalfall lernen sie außerdem moderne Methoden der Molekularbiologie anzuwenden und jüngere Kinder erfahren, warum Bienen für die Natur so wichtig sind.

Hintergrund und Geschichte:

Das Baylab in Großbritannien eröffnete am Bayer-Sitz in Reading. Lehrern und Schülern gibt es zusätzliche Möglichkeiten, durch praktisches Experimentieren naturwissenschaftliche Erkenntnisse zu gewinnen.

Homepage:

http://www.bayer.co.uk/en/baylab/

Impressionen