Pyeongtaek

Landwirtschaft und Pflanzenschutz

High School Schüler erhalten in einem 3-5-tägigen Programm einen Überblick über Landwirtschaft und Pflanzenschutz-Technologien. Hierbei gewinnen sie zudem Erfahrung in experimenteller Laborarbeit in den Bereichen der Mikrobiologie, Entomologie und Unkrautforschung.

Standort

Pyeongtaek (Stadt), gelegen in der Provinz Gyeonggi-do

Land

Südkorea

Besteht seit

Das Bildungsprogramm wurde 2010 gegründet

Teilnehmer

High School Schüler der 1. Klasse (15-17 Jahre)

Thematische Schwerpunkte

Bildung in Agrar-Lebenswissenschaften basierend auf Pflanzenschutztechnologien und dem Kennenlernen der experimentellen Laborarbeit im Bereich Agrarwissenschaften

Hintergrund und Geschichte

Das Programm begann im Jahr 2010, auf Wunsch der High School. Ihr Ziel war es, wissenschaftliches Experimentieren in einem F&E-Labor eines Chemie- oder Life-Science-Unternehmens kennen zu lernen.

Homepage

http://www.cropscience.bayer.co.kr

Ansprechpartner

SungMin Kim / Standort Manager des PYEONGTAEK DEVELOPMENT CENTER (PDC)