Mpumalanga-Region

Baylab auf zwei Achsen

In Südafrika ist das Penreach-Baylab unterwegs: Mit dem Transporter, randvoll bepackt mit Unterrichtsmaterialien, fahren die Initiatoren benachteiligte Schulen der Region Mpumalanga an. Thematische Schwerpunkte sind Mathematik und Naturwissenschaften.

Standort

Mpumalanga-Region

Land

Südafrika

Besteht seit

2016

Teilnehmer

rund 3.000 Schüler der Region

Thematische Schwerpunkte

Den Zugang zu Bildung ermöglichen und die Qualität des Unterrichts verbessern– das wollen die Initiatoren des Baylabs Südafrika, gemeinsam mit dem Penreach-Schul-Entwicklungsprogramm. Dafür haben sie einen Transporter mit wissenschaftlicher Ausrüstung und Unterrichtsmaterialien vollgepackt.

Baylab-Mitarbeiter bereiten die Inhalte mit neuen Lehrmethoden für die Teilnehmer auf. Grundlagen über das Arbeiten mit einem Computer eignen sie sich im Baylab ganz praktisch an.

Hintergrund und Geschichte

Das erste Baylab auf dem afrikanischen Kontinent betreibt Bayer gemeinsam mit dem Penreach-Schul-Entwicklungsprogramm Südafrika. Es handelt sich auch um das erste vollkommen mobile Baylab überhaupt.

Homepage

http://www.bayer.co.za

Ansprechpartner

Tasniem Patel

Tel.: +27 11 9215351
E-mail: tasniem546c68e12d9742e78aa4c55d0ec5c89b.patel@e4cd76b01cfc4aa18d092c1fae349093bayer.com