Das Baylab-Jahr 2018 in Bildern

Uns hat das nun fast vergangene Jahr 2018 sehr große Freude bereitet. Insbesondere, dass wir in einem intensiven Austausch sind: mit Kindern, Jugendlichen, Lehrern, Eltern, MINT-Interessierten, unseren Partnern von Bildungsinitiativen wie START, RuhrTalente oder JuniorUni, unseren Bayer-Wissenschaftlern und den Baylab-Kollegen international.

In unseren diversen Schulprogrammen in Deutschland waren mehr als 7.000 Schülerinnen und Schüler aktiv, 260 Kinder und Jugendliche in den Wissenschafts- oder Erlebniswochen in den Ferien, 50 Lehrer haben mit großem Engagement unsere Fortbildungsangebote zu aktuellen Themen wahrgenommen und mehr als 2.000 Gäste haben unsere offenen Veranstaltungen wie Baylab-Sonntage oder Tage der offenen Tür genutzt, um Einblick in verschiedene Wissenschaftsthemen zu erhalten; wir konnten bei unserem „Out of the box“-Wettbewerb Schulen mit neuen Laborkitteln ausstatten und Oberstufenklassen die Möglichkeit zur Diskussion mit unseren Wissenschaftlern geben, inklusive Einblick in unsere Forschungs- und Produktionsstandorte; bei unserem neu gestarteten „Forscherfreitag“ haben alle Interessierten und Familien die Möglichkeit, in der Freizeit vertieft im Labor zu experimentieren; Schülerpraktikanten, denen wir regelmäßig im Baylab eine Arbeitsmöglichkeit geben, lernen die praktische Laborarbeit kennen.

Unsere Baylabs in Großbritannien, Rumänien, Polen, Bulgarien, Mexiko, Südafrika, Argentinien, Vietnam, Südkorea oder jüngst in Guatemala haben mit großem Enthusiasmus ihre Angebote erweitert oder haben neue Projekte initiiert, um noch mehr Kindern und Jugendlichen hochwertige MINT-Bildung zu ermöglichen.

Unter „Aktuelles“ (für Deutschland) und in unserem Blog können Sie das Baylab-Jahr noch einmal Revue passieren lassen oder schauen Sie einfach durch unsere Bildergalerie:

Wir freuen uns sehr auf ein ebenso buntes und ereignisreiches Baylab-Jahr 2019!

Schöne Weihnachtstage und einen schwungvollen Start ins neue Jahr!